News

Der echte Norden auf der CeBIT 2017

21 Aussteller und hochkarätige Referenten im Forum

Nach erfolgreichen Auftritten der vergangenen Jahre ist Schleswig-Holsteins IT-Branche auch 2017 wieder auf der weltweit wichtigsten IT-Messe in Hannover vertreten. Vom 20. bis zum 24. März präsentieren sich am Schleswig-Holstein Gemeinschaftsstand F38 in Halle 5 insgesamt 21 Unternehmen und Institutionen aus dem echten Norden einem internationalen Publikum auf der CeBIT. Organisiert wird der Schleswig-Holstein Gemeinschaftsauftritt von der  Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH).

Schleswig-Holsteins IT Branche hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der führenden Wirtschaftszweige im Land entwickelt. Von der Informationstechnologie über Hard- und Softwareproduktion, Mediengestaltung bis hin zu E-Commerce zählt die Branche rund 15.000 Unternehmen im Land. Da IT als Querschnittstechnologie verstanden wird, findet eine branchenübergreifende Vernetzung von Unternehmen statt. Die Branche ist durch kleine und mittelständische Unternehmen geprägt und hat sich seit 1990 mehr als verdreifacht. Angesichts ihrer Schlüsselfunktion für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung des Landes wird der Digitalen Wirtschaft eine besondere wirtschaftspolitische Relevanz beigemessen. „Software, Vernetzung und Kommunikation haben eine enorme Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit ganzer Branchen. Wir wollen mit unserem Gemeinschaftsstand die ganze Bandbreite der in Schleswig-Holstein vorhandenen Kompetenzen abbilden. Mit einem Ausstellerzu­wachs um 50 Prozent gegenüber dem vergangenen  Jahr sind wir dabei einen großen Schritt vorangekommen“, so WTSH Geschäftsführer Dr. Bernd Bösche.

Neben den digitalen Innovationen, Dienstleistungen und Produkten der Aussteller gibt es  am Schleswig-Holstein Gemeinschaftsstand auch ein tägliches Vortragsprogramm mit hochkarätigen Referenten. „Unter den Überschriften „Digitale Agenda – Lösungen für die Wirtschaft“, „Innovationstag“, „Digitale Agenda - Lösungen für Kommunen“ und „Digitale Transformation“ erhalten Besucher umfassende Informationen und hilfreiche, praxisnahe Lösungen für ihre täglichen Geschäftsprozesse“, empfiehlt WTSH Messeberaterin Maike Schwarz. Alle Vorträge sind kostenlos, eine Anmeldung  nicht erforderlich.

Am Dienstag, 21.03. 2017 verbringt die KiWi, Kieler Wirtschaftsförderung unter dem Motto: Kiel – get connected! mit der Kieler Zukunftsbranche Digitale Wirtschaft und Kreativwirtschaft einen Tag auf der Messe. Smart City, Digitale Stadt, Digitalisierung, Digitale Wirtschaft  – viele gehypte Worte, aber was bedeutet das in Kiel?
Von digital social innovation bis Digitale Woche; von lokalen Orten digitaler Innovationen zu internationalen Partnern.
Nachmittags spricht der Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer über die Digitale Strategie der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt und die „Digitale Woche Kiel“. Kieler Gründer und Unternehmen pitchen sowie Kurzimpulse von digitalen Standorten in der Landeshauptstadt stehen weiter auf dem Programm. „Mit unseren Kieler Stärken wollen wir in Hannover punkten und überregional für Sichtbarkeit sorgen“, betont Werner Kässens, Geschäftsführer der KiWi. Ein weiterer Baustein an diesem Tag ist die Vernetzung. „Hinter get connected!“ steht die Idee Unternehmen, Gründer, innovative Quartiere, Hochschule, Nachwuchs und Institutionen miteinander zu verbinden“ so Kässens weiter. Mit einer einzigartigen Mischung aus Networking im Bus, Inspiration und Innovation auf der Messe und internationalem Matchmaking werden bestehende Kontakte ausgebaut und neue geknüpft. Die KiWi ist bereits zum dritten Mal auf dem Gemeinschaftsstand dabei. Mehr...

Die Bandbreite der Aussteller am Schleswig-Holstein Gemeinschaftsstand reicht vom Softwareentwickler über IT Dienstleistungen bis hin zum Internet Service Provider.

Das gesamte Programm sowie die Ausstellerliste finden Sie unter: https://wtsh.de/cebit2017

 

 

Verantwortlich für diesen Pressetext: Ute Leinigen | WTSH Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig Holstein GmbH | Lorentzendamm  24, 24103 Kiel | Telefon 0431 66666 820 | Telefax 0431 66 66 6 769 | E-Mail: leinigen[at]wtsh.de | www.wtsh.de

Yvonne Smith | KiWi, Kieler Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungsgesellschaft mbH | Wissenschaftspark | Kiel – Neufeldt Haus | Fraunhoferstraße 2-4 | Telefon: 0431/2484 290 / Fax: 0431/2484 111 | E-Mail: ysmith[at]kiwi-kiel.de | www.kiwi-kiel.de

 


Archiv