News

Kieler Wirtschaftsförderung schafft Platz für Unternehmen

Industriefläche an der Edisonstraße 3 in Kiel-Wellsee wird revitalisiert

Die KiWi Kieler Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungsgesellschaft hat die Industriefläche an der Edisonstraße 3 in Kiel-Wellsee erworben. Das Gelände mit einer Größe von 40.692m² wird in der kommenden Zeit umstrukturiert und wieder marktfähig gemacht. Durch die Bestandsimmobilien in der Edisonstraße und die Baulandreserve hat die KiWi die wirtschaftspolitische Möglichkeit, Unternehmen durch Flächen- oder Immobilienvermietung oder -verkauf eine Wachstums- und Ansiedlungsperspektive zu geben.

Die geschäftspolitische Ausrichtung der Kieler Wirtschaftsförderung zielt auch auf die Neugestaltung von Bestandsflächen zur Schaffung neuer Arbeitsplätze. „Wir arbeiten intensiv daran, attraktive Flächen wieder neu für Unternehmensentwicklungen in Kiel bereitstellen zu können. Das Projekt in Kiel-Wellsee bietet hierfür optimale Voraussetzungen“, erklärt Werner Kässens, Geschäftsführer der Kieler Wirtschaftsförderung. „In der verkehrsgünstig gelegenen Edisonstraße 3 finden wir sehr gute Bedingungen für einen nachhaltigen Strukturwandel vor allem für das produzierende Gewerbe vor“.

Derzeit befinden sich auf dem Grundstück ein viergeschossiges Bürogebäude mit einer Bruttogeschossfläche von 8.431m², eine Halle mit ca. 2.523m² und eine weitere Halle mit 1.006m² aus den 1980er Jahren.

Bisher waren auf dem Industriegelände die Firmen Thales Defence Deutschland, Scheidt & Bachmann und Treo ansässig. Diese wechseln 2018 wachstumsbedingt in Neubauten an Standorten in Kiel und in das interkommunale Gewerbegebiet Melsdorf. Dadurch entsteht in Kiel-Wellsee erneut Raum für Bestandsunternehmen und Neuansiedlungen.

Bei Interesse an der Gewerbefläche an der Edisonstraße 3 können sich Unternehmen direkt an die KiWi wenden.

PDF Download


Verantwortlich für diese Pressemeldung:

KiWi, Kieler Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungs GmbH
Julia Gabriel, Marketing & Unternehmenskommunikation
Tel. 0431/2482-285, Fax 0431/2484-111, E-Mail: jgabriel[at]kiwi-kiel.de


Archiv