Konferenz Arbeiten 4.0 - NEUES Lernen

26. Februar 2019 | 09:00 Uhr – 16:30 Uhr
Alter Güterbahnhof, Tonberg 15, 24113 Kiel

Die Arbeitswelt verändert sich durch die Digitalisierung rasant. "New Work" ist dabei Chance und Herausforderung zugleich. Der Wissensaustausch auf allen Ebenen und das kontinuierliche berufsbegleitende Lernen sind Schlüsselfaktoren für den Erfolg. Doch nicht nur die Inhalte, sondern auch Art, wie Wissen ausgetauscht, wie geschult und gelernt wird, ändern sich.

Die Kieler Wirtschaftsförderung und der Unternehmensverband Kiel e.V. setzen im Rahmen des Industriepolitischen Dialogs der Landeshauptstadt Kiel die erfolgreiche Konferenz Arbeiten 4.0 unter der Schirmherrschaft des Kieler Oberbürgermeisters Dr. Ulf Kämpfer fort.

Impulsgebende, hochkarätige Expertenvorträge (Thomas Jenewein - SAP Education, Alexandra Horn - Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Berlin), wertvolle Best Practice Einblicke aus der Industrie (z.B. ThyssenKrupp Marine Systems GmbH, Raytheon Anschütz GmbH), spezifische interaktive Themenbereiche zur Weiterbildung im Kontext "New Work" mit Erfahrungsberichten und "Hands-On-Methodenvermittlung" durch Spezialisten, Wissens- und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern in einer Fishbowl-Diskussion sowie spannende regionale StartUp-Pitches erwarten Sie. Außerdem Raum für Networking in einer besonderen Atmosphäre des Alten Güterbahnhofs und interessante Aussteller.

Das Konferenzprogramm, alle Informationen zu Themen, Referenten und Ausstellern sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.konferenz-4-0.de.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihr Ansprechpartner

Dr. Andreas Borchardt

Fon: 04 31 / 24 84 - 136
E-Mail